Warum sollten Kosmetikprodukte aus natürlichen Substanzen bestehen ?

Der menschliche Körper besteht aus ca. 80 Millionen Zellen. Diese riesige “Stadt” kann nur funktionieren, wenn die Kommunikation untereinander funktioniert. Nun ... haben Sie schon einmal einen Ausflug nach New York gemacht und dort spontan als deutscher Landsmann mit einem Chinesen gesprochen ? Nein, ah, Sie hatten Verständigungsprobleme ? Ja, und genau das Problem hat unser Körper, wenn wir auf einmal mit chemischen Körperpflegeprodukten anrücken !

Der amerikanische Allergologe Dr. T. G. Randolph vertritt die Ansicht, dass “die misslungene Anpassung des modernen Menschen an synthetische Chemikalien zu einer erhöhten Empfindlichkeit gegenüber diesen Substanzen” geführt haben könnte.

Chemische Körperpflegeprodukte sind preiswert. Sicher. Aber unser Körper reagiert auf die Behandlung mit diesen Produkten mit einer Stressreaktion. Sie haben doch sicher schon einmal gehört, dass die Kopfhaut “angegriffen” reagiert, wenn man Haarfärbemittel verwendet, richtig ? Da nun unser Körper Stress nur bewältigen kann, indem er z.B. Entzündungsreaktionen bzw. Allergien hervorruft, brauchen wir uns eigentlich nicht zu wundern, dass die Hautkrankheiten in unserem technisch fortgeschrittenen Industriezeitalter exponentiell steigen, oder ?

Neueste Forschungen zu Kosmetika haben gezeigt, dass synthetische, sprich hautfremde, Chemikalien einen negativen Einfluss auf die Gesundheit unseres grössten Organs, die Haut, haben können. Man spricht sogar von einer möglichen Paraffingewöhnung. Bei regelmässiger Verwendung von mineralischen Ölen und Fetten können diese Produkte die natürlichen Hautfette auflösen und den Feuchtigkeitshaushalt sowie die Sauerstoffaufnahme der Haut blockieren. In der Folge verwendet man die chemischen Körperpflegeprodukte immer häufiger und schon hat sich die Haut an diese Stoffe gewöhnt. Es ist eine Art Abhängigkeit entstanden, da die Haut nun kaum noch in der Lage ist, eigene Fette zu produzieren. Kennen Sie z.B. Menschen, die immer wieder zu einem Lippen-Fettstift oder Lippenbalsam greifen, weil ihre Lippen ständig rissig sind und spannen ?

Die langfristige Folge der Verwendung von chemischen Pflegeprodukten mit Mineralfetten ist die Austrocknung der Haut sowie eine mögliche entzündliche bzw. allergische Reaktion. Ausserdem können mineralische Fett Akne verursachen bzw. verstärken.

Was zeichnet die Körperpflege heute aus:

  • Chemie dominiert in den Produkten
  • Steigende Belastung durch belastete Umwelt (Ozonloch, saurer Regen,)
  • Allergien und chronische Hautkrankheiten häufen sich
  • Keine gezielte Körperpflege

Die Fakten heute:

  • Über 25 Millionen Allergiker  in Deutschland, davon vier Millionen Neurodermitiker !
  • Es gibt kausale Zusammenhänge zwischen Allergieexplosion und Umweltbelastungen !

Sind wir diesen Belastungen denn wirklich hilflos ausgeliefert ?

Nein ! Naturkosmetik kann helfen !

Natürliche Öle und Grundstoffe sind “hautfreundlich” und können dazu beitragen, dass die Haut auf natürliche Weise in ihrer Balance bleibt. Pflanzliche Wirkstoffe aus der Natur unterstützen den gesunden Stoffwechsel Ihrer Haut und das ist sehr wichtig, denn die Haut ist

  • unser grösstes Organ für die Sauerstoffaufnahme des Körpers
  • essentiell für die Aufnahme und den Transport von  Wirkstoffen aus kosmetischen Produkten
  • die Körperschutzpolizei gegen Krankheitserreger und Umweltschadstoffe
  • ein Spiegel unserer Gesundheit
  • ein wirklich einzigartiges Sinnesorgan für Reize aller Art !

Handeln Sie also stets nach der alten Volksweisheit: “Was man nicht essen kann hat auch auf der Haut nichts zu suchen !”

Wie finde ich denn nun ein wirklich gutes natürliches Produkt,
welches ich dann auch noch bezahlen kann ?

Genau mit dieser Frage haben wir uns auch jahrelang beschäftigt, denn in den letzten Jahren versuchen verschiedene Firmen durch die Zugabe von 1-2 natürlichen Wirkstoffen den Eindruck entstehen zu lassen, dass das komplette Produkt natürlich sei. Wie kann denn der Laie die richtigen Produkte finden ?

Um diesem Missstand zu begegnen, wurden im Jahre 2001 die strengen BDIH-Richtlinien aufgestellt. Diese in Deutschland aufgestellte Norm ist dazu gedacht, Naturkosmetik zu definieren und sicher zu stellen, dass der Kunde auf der Suche nach reiner Naturkosmetik umweltfreundliche und gesunde Hautpflegeprodukte findet, die er gefahrlos verwenden kann.

BDIH-Gütezeichen

Das bedeutet also, dass der Kunde anhand des BDIH-Gütezeichens leicht unterscheiden kann, um welches Produkte es sich handelt. Produkte mit diesem Siegel sind tatsächlich und nachweislich zu 100% natürlich und rein !

Das BDIH-Gütezeichen garantiert dem Kunden eine hervorragende Hautverträglichkeit und einen sorgsamen Umgang mit pflanzlichen Wirkstoffen. Verwendet werden ausschliesslich natürliche Zutaten mit kontrolliertem und umweltfreundlichen Ursprung.

Naturreine Öle und Vitamine, pflanzliche Wirkstoffe und Extrakte sind etwa 10-fach wirksamer als synthetische Stoffe. Wenn Sie sich jetzt entschliessen, von synthetischen  auf natürliche Kosmetikprodukte zu wechseln, so kann es in einigen Fällen zu leichten Reaktionen in Form von Rötungen oder leichten Reizungen kommen. Diese Symptome verschwinden schon nach wenigen Tagen, sobald die Haut von den Resten der synthetischen Stoffe befreit ist. Diese Symptome sind eine Art “Reinigungsreaktion” der Haut. Der erhöhte Stoffwechsel macht sich dann durch die leichte Rötung bemerkbar. Nach ca. 1 Woche wird die Haut dann optimal durchblutet, neue Hautzellen werden gebildet und der natürliche Hautstoffwechsel wird stimuliert. Sehen und fühlen Sie mit Freude, wie sich Ihre Haut zusehens von der Paraffinabhängigkeit erholt !

Naturreine Kosmetikprodukte werden meist mit natürlichen Düften abgerundet. Diese Düfte sind mit äusserster Sorgfalt ausgewählte Kompositionen ätherischer Öle. Sie werden gewonnen aus Blättern, Blumen, Pflanzenstengeln und Wurzeln und stimulieren das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele. Verwendet werden häufig z.B. Lavendel, Lemongras, Sandelholz, Rose und Vanille.

Wir haben schon einige natürliche Körperpflegeprodukte getestet. Produkte, wie z.B. die E-Line-Aloe-vera-Produkte, die wir für ausserordentlich gut halten, setzen wir für Sie in unseren Shop. Stöbern Sie doch mal und probieren Sie sie auch einfach einmal aus. Ihr Körper wird es Ihnen danken ! Oder suchen Sie vielleicht noch ein schönes Geschenk ? Auch dafür eigenen sich diese wunderbaren Produkte ausserordentlich gut !

Haben Sie persönliche Fragen ? Rufen Sie uns doch einfach an ! Sprechen wir darüber !

Sie erreichen uns telefonisch unter folgender Nummer :

02251 - 777 01 42  oder  0175 - 565 25 87

Hinweis: Sie erreichen uns unter dieser Nummer sofort ohne Hinhalteband,
 denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen !
Gerne können Sie uns auch Ihren Namen und Ihre Rufnummer hinterlassen  !
Wir rufen Sie so bald wie möglich zurück.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch per Email: info@naturprodukte-wessel.de

 

und hier geht’s zurück zur Übersicht

[Willkommen !] [Übersicht] [Wir über uns] [aus der Presse] [Ernährung] [Vitalstoffe] [Trinkwasser] [Entschlacken] [Krankheitsbilder] [Naturkosmetik] [Edelfisch-Collagen] [E-Line Aloe vera] [Geschenke] [Seminare] [Qualitätssicherung] [Impressum]